Rehabilitationsklinik Saulgau
Fachklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (BGSW)
 
 
 
 

UNSER INDIKATIONSSPEKTRUM

Wir lindern. Wir heilen. Wir ermutigen zum Leben.

Wir möchten, dass Sie sich wieder schmerzfrei bewegen, selbstbestimmt und zufrieden leben können. Seit mehr als 25 Jahren haben unsere Ärzte und Therapeuten Erfahrung in der Behandlung schmerzhafter Funktionsstörungen des Bewegungsapparates.
Darüber hinaus kümmern wir uns um Ihre Anschlussrehabilitation nach Gelenkersatzoperationen, Wirbelsäuleneingriffen sowie unfallchirurgischen Operationen.   
  
 
Gesundheit und Selbstvertrauen.  
Unser Ziel für Sie.
  
  
 
Unsere Spezialgebiete und Schwerpunkte sind:   
  

Zustand nach Operationen wie

  
  
  • Endoprothesen (künstliche Gelenke)  
  • Osteosynthesen (Versorgungen von Knochenbrüchen)  
  • Spondylodesen (Versteifungen von Wirbelsäulenteilen)  
  • Schulteroperationen  
  • Umstellungsosteotomien (Achskorrekturen) einschließlich Verlängerungs- oder Verkürzungsoperationen  
  • Bandscheibenoperationen  
  • Rheumachirurgischen Eingriffen  
  • Arthrodesen (Gelenkversteifungen)  
  • Amputationen
  
  
 

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates:

  
  
  • Degenerativ-entzündlich-rheumatische Erkrankungen  
  • Unfallverletzungen  
  • Tumore  
  • Fehlbildungen  
  • Osteoporose
  
  
 

Konservativ:

  
  
  • Frakturen  
  • Angeborene oder erworbene Fehlbildungen des Bewegungsapparates  
  • Degenerative Wirbelsäulen- oder Gelenkerkrankungen wie z.B. Arthrosen  
  • Chronische Schmerzzustände  
  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen  
  • Stoffwechselbedingte Erkrankungen mit Beteiligung der Bewegungsorgane
  
  
 

Ferner gehören zu unserem Indikationsspektrum:

 
  
  • Nachbehandlung von berufsgenossenschaftlichen Unfällen inklusive Arbeitsplatzerprobung 
  • Folgezustände bei neurologischen Erkrankungen, die den Stütz- und Bewegungsapparat betreffen  
  • Folgezustände bei bösartigen Neubildungen an den Bewegungsorganen nach abgeschlossener Chemotherapie oder Bestrahlung  
  • Begleiterkrankungen, die therapiert werden, umfassen das gesamte internistische Spektrum chronischer Erkrankungen.
 
nach oben
Artikel drucken